Test Test Test
Datenschutz und Impressum

Startseite
Aktuelles
Kurse
Veranstaltungen
Exkursionen
Info
Kontakt
Mail senden











































































































































































Test
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung
Eine Anmeldung ist für Kurse, Seminare, Tagesfahrten und Studienreisen erforderlich.
Eine verbindliche Anmeldung ist auch telefonisch, per Fax, per E-Mail und hier über unsere Website möglich.
Eine Bestätigung der Anmeldung erfolgt nicht!

Vorträge
Keine Anmeldung bei Vorträgen.
Hörergebühr 3,- €, Schüler, Studenten, Schwerbeschädigte 2.- € an der Abendkasse.

Gebühren Gebühren und Unkostenbeiträge sind bei der Anmeldung, in jedem Fall vor Beginn der Veranstaltung, zu bezahlen. Die Erteilung einer Einzugsermächtigung vom Girokonto ist erwünscht. Eine Überweisung ist nicht möglich!

Umlagen
Für Arbeitsmaterial, Manuskripte, Lebensmittel usw. wird eine Umlage in den Kursen und Seminaren direkt erhoben, soweit dies im Arbeitsplan angegeben ist.

Ermäßigung
Arbeitslose, Empfänger von Sozialhilfe und Schwerbeschädigte (mind. 50% MdE) erhalten auf Antrag Gebührenermäßigung. Dies gilt nicht bei Sonderveranstaltungen, Studienreisen, Exkursionen, Sachkosten in den Kursen.

Mindestteilnehmerzahl
Voraussetzung für die Durchführung von Kursen und Seminaren ist die Anmeldung von 10 Personen. Bei Kursen mit geringerer Teilnehmerzahl, die auf Wunsch durchgeführt werden, muss ein Gebührenaufschlag erhoben werden.

Rücktritt
Die VHS kann bei mangelnder Teilnehmerzahl oder bei Ausfall der Lehrkraft vom Vertrag zurücktreten. Bereits geleistete Zahlungen werden erstattet. Der Rücktritt muss vor dem 2. Kurstag erklärt werden. Die Gebühren werden anteilig, unter Einbehaltung einer Verwaltungsgebühr von 3.- €, bei Tagesfahrten von 5.- €, zurückerstattet. Im Einvernehmen mit den Teilnehmenden ist eine Gutschrift der Kursgebühr möglich.

Studienreisen
Bei mehrtägigen Fahrten und Studienreisen gelten die Allgemeinen Vertragsbedingungen der für die die VHS tätigen Reiseveranstalter, die auf Wunsch ausgehändigt werden. Die VHS tritt lediglich als Vermittlerin auf.

Haftung
Die Haftung der VHS beschränkt sich auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz. Eine Haftung für fremdes Verschulden gem. § 276 BGB ist ausgeschlossen, soweit keine gesetzlichen Vorschriften dem entgegenstehen. Bei Verlust oder Diebstahl sowie Schäden an Kleidung und anderem Eigentum übernimmt die VHS keine Haftung.

Hinweis
Der volle Wortlaut der Geschäftsbedingungen liegt bei den Geschäftsstellen in Eislingen, Salach und Ottenbach aus. Mit der Anmeldung werden die Geschäftsbedingungen anerkannt.

Test

Symbole:
frei
fast belegt
voll belegt
läuft bereits